Lovejoy Zahnradkupplungsnabe | Raptor Supplies Deutschland

LOVEJOY Zahnradkupplungsnabe


Lovejoy-Zahnkupplungen bestehen aus zwei Naben (mit Außenverzahnung), zwei Flanschhülsen (mit Innenverzahnung), Dichtungen (O-Ringe und eine Dichtung) und mitgelieferten Befestigungselementen. Zahnkupplungen werden üblicherweise zur Verbindung von Prozessgeräten verwendet. Im Vergleich zu anderen Kupplungstypen bieten Zahnkupplungen eine moderate Verlagerungsfähigkeit, eine außergewöhnliche Torsionssteifigkeit und eine extrem hohe Drehmomentdichte....Weiterlesen

Filter
DesignModellArtikelPreis (ohne MwSt)
A
69790400444
Zahnradkupplungsnabe€184.36
RFQ
B
69790400104
Zahnradkupplungsnabe€818.46
RFQ
C
69790491588
Zahnradkupplungsnabe€2,310.14
RFQ
D
69790400602
Zahnradkupplungsnabe€419.01
RFQ
E
69790433469
Zahnradkupplungsnabe€463.71
RFQ
A
69790400012
Zahnradkupplungsnabe€217.88
RFQ
F
69790407959
Zahnradkupplungsnabe€1,229.08
RFQ
G
69790400162
Zahnradkupplungsnabe€592.73
RFQ
G
69790414262
Zahnradkupplungsnabe€1,968.43
RFQ
E
69790404633
Zahnradkupplungsnabe€684.38
RFQ
E
69790433478
Zahnradkupplungsnabe€463.71
RFQ
E
68514442313
Rolle€3,144.60
RFQ

Zahnradkupplungsnabe

Was sind Lovejoy-Zahnkupplungen?
Lovejoy Zahnkupplungen verbinden rotierende Wellen mechanischer Geräte mithilfe von Zahneingriffen, um inhärente Fehlausrichtungen auszugleichen und gleichzeitig Kraft und Drehmoment zwischen den Wellen zu übertragen. An den Flanken und am Außenring des Zahnrads befinden sich Kappen, um Winkelbewegungen zwischen den Zahnrädern zu ermöglichen. Zahnräder passen sich automatisch proportional an rotierende Splines mit geänderten Profilen an. Diese Lovejoy-Zahnkupplungen übertragen die Kraft zwischen den beiden Enden der Kupplung über das Innen- und Außenzahnrad. Lovejoy-Zahnkupplungen sind flexiblen Kupplungen sehr ähnlich und können ein hohes Drehmoment übertragen, was sie ideal für Hochleistungsanwendungen macht. Für eine optimale Leistung benötigen sie eine regelmäßige Schmierung (Fett). Diese Lovejoy-Zahnkupplungen verfügen über eine kompakte Größe für Anwendungen mit begrenztem Platzangebot.

Verwendung

Lovejoy-Zahnkupplungen werden häufig an großen Industriemaschinen wie Pumpen, Gebläsen, Kompressoren und Mischern eingesetzt. Sie können in kleinen Bewegungssteuerungssystemen mit einer Polymerhülse verwendet werden, um das Spiel zu reduzieren.
Lovejoy-Zahnkupplungen werden häufig in der Stahlindustrie eingesetzt. Diese Kupplungen eignen sich für Anwendungen, die ein hohes Verhältnis von Drehmoment zu Größe sowie hohe Drehzahlen erfordern. Lovejoy-Zahnkupplungen mit durchgehenden und geflanschten Hülsen sind ideal für Anwendungen mit größeren Abständen zwischen Wellenenden, Mühlenmotoren und begrenzten Endschwimmen. Lovejoy-Zahnkupplungen mit Nylonhülse sind für ihre Langlebigkeit bekannt und eignen sich am besten für leichte Industrieanwendungen wie Generatorsätze, Motorpumpen und Motor-/Generatorsätze.

Arbeitsmechanismus

Lovejoy-Zahnkupplungen übertragen das Drehmoment über Naben mit balligen Verzahnungen, die in ständigem Eingriff mit den geraden Verzahnungen der Hülsen stehen. Dieses einzigartige Design bietet die höchste Drehmomentübertragung bei kleinster Größe. Lovejoy-Zahnkupplungen laufen mit hohen Geschwindigkeiten, entsprechen dem AGMA-Schraubmuster und gleichen Winkel-, Radial- und Axialwellenfehler aus.

Eigenschaften

Zahnkupplungen mit durchgehender Hülse (Typen C, CMM, CSPCR, CCS und CSHP):

  • Bei den durchgehenden Hülsenkupplungen von Lovejoy handelt es sich ausschließlich um Zahnkupplungen aus Stahl, die aus einer einzigen Hülse und zwei Naben bestehen, um eine einfache Installation zu ermöglichen.
  • Diese Lovejoy-Zahnkupplungen sind ideal für Anwendungen, die eine horizontale und vertikale Ausrichtung, Full-Flex, Starrflex, Mühlenmotor, Auskupplung, Gleitnaben, Scherstift, schwimmende Welle und Abstandshalter erfordern.
  • Sie verfügen über ein patentiertes und getestetes Buna-N-Dichtungsdesign mit verstärkten Unterlegscheiben, die an den Innenkanten befestigt sind, um das Schmiermittel sicher zurückzuhalten und den Innenraum vor Verunreinigungen von außen abzudichten.

Flanschmuffen-Zahnkupplungen (Typen F, FRR, FARR, FMM, FFS, FSPCR, FSL, FSLX, FSHP, FSHPB, FVX, FLEF, FLA, FLAFR, FLAMM, FLHD, FLHDFR, FA, FAFR und FAMM):

  • Flanschhülsenkupplungen von Lovejoy bestehen ausschließlich aus Stahlhülsen und -naben in Kombination mit dem patentierten Vari-Crown-Zahndesign, um eine lange Lebensdauer der Kupplung zu gewährleisten.
  • Sie sind ideal für Anwendungen, die eine horizontale und vertikale Ausrichtung erfordern.
  • Diese geflanschten Lovejoy-Zahnkupplungen verfügen über eine vorgesteuerte Zahnradpassung, um hohe Geschwindigkeiten und weniger Vibrationen zu ermöglichen.

Zahnkupplungen mit Nylonhülse (Nyflex-, Mite- und Dentex-Typen):

  • Lovejoy-Nylon-Zahnkupplungen sind kompakt und erfordern keine Schmierung. Sie arbeiten in einem Temperaturbereich von -40 bis 150 Grad Fahrenheit und bei Drehzahlen von bis zu 5000 U/min.
  • Diese Lovejoy-Zahnkupplungen verfügen über präzisionsgeformte Hülsen und Naben ohne Bolzen, Stifte, Flansche oder Vorsprünge, um das Gleichgewicht und die Sicherheit aufrechtzuerhalten.
  • Bei Dentex- und Nyflex-Kupplungen ermöglicht die Nylonhülse eine Fehlausrichtung von bis zu 5 Grad, während Mite-Kupplungen eine Fehlausrichtung von bis zu 3 Grad zulassen.

Kompatibles Zubehör

  • Lovejoy-Zubehörsetsfür standardmäßige Lovejoy-Zahnradkupplungen mit kontinuierlicher Hülse: Diese Sätze enthalten eine Dichtung für die Nabe, die sich löst, um Reibung zu vermeiden, wenn sich die Nabe in der Hülse dreht.

Standards und Zulassungen

  • Die in Zoll dimensionierten geraden Nabenbohrungen der Lovejoy-Zahnkupplung mit Keilnuten entsprechen den ANSI/AGMA 9002-B04-Standards.
  • Die metrisch dimensionierten geraden Getriebenabenbohrungen von Lovejoy mit Keilnuten entsprechen den ANSI/AGMA 9112-A04-Standards.

Installation

  • Naben- und Hülsenpassungen: Wählen Sie die Art der Nabenpassung (Spiel / Übermaß / Standort). Bei Hochgeschwindigkeitsanwendungen ist eine Presspassung erforderlich, um den Auswirkungen der Zentrifugalkraft auf den Kontaktdruck zwischen Welle und Nabe entgegenzuwirken. Aufgrund übermäßiger Nabeninterferenzen kann es zu Nabenrissen und Nabenausfällen kommen.
  • Passungen von Keilen und Keilnuten: Um Ermüdungsrisse zu reduzieren, müssen Keilnuten einen geeigneten Radius haben, und die Keillängen sollten gemessen werden, um die Unwucht der Kupplung zu minimieren.
  • Nabenbohrung: Stellen Sie sicher, dass die Nabenbohrung konzentrisch ist, um Nabenschlag zu minimieren.
  • Nabeneinbau: Wählen Sie die richtige Erwärmungsgröße für Naben mit Presspassung, damit die Nabe reibungslos über die Welle gleitet. Verwenden Sie zum Ein- und Ausbau der Naben keinen Hammer, da dies die Lager beschädigen kann.
  • Korrekter Kopplungsspalt: In Fällen, in denen der Kopplungsspalt zwischen schwimmenden Wellen klein ist, können sie sich aufgrund einer Fehlausrichtung gegenseitig beeinflussen, wenn die Welle schwingt.
  • Ordnungsgemäße Abdichtung: Achten Sie darauf, geeignete Dichtungen und O-Ringe zu verwenden, um sicherzustellen, dass das Schmiermittel in der Kupplung bleibt.
  • Ausrichten: Der Versatz der Kupplung darf die Herstellertoleranzen für Versatz, Winkel- und Axialversatz nicht überschreiten.
  • Montage der Befestigungselemente: Stellen Sie sicher, dass die Befestigungselemente die richtige Größe/Länge haben, freiliegend oder ummantelt und richtig angeordnet sind. Standardschrauben funktionieren, aber sie können die Gewinde in die Scherebene bringen. Um die richtige Vorspannung für Kupplungsschrauben sicherzustellen, müssen die richtigen Methoden für das Schraubendrehmoment verwendet werden.

Häufig gestellte Fragen

Beeinflusst die Raptor Supplies andere Arten von Lovejoy-Kupplungen verkaufen?

Ja, Raptor Supplies bietet einen kompletten Katalog an Lovejoy-Kupplungen inklusive starre Kupplungen & Gitterkupplungen. Schauen Sie sich auch unsere Kollektion von Lovejoy an Klauenkupplungsnaben und Kupplungsspinnen.

Wie wichtig ist die Wahl der richtigen Kupplung?

Die Wahl der richtigen Kupplung ist sehr wichtig, da sie die Belastung von Pumpen und Motoren verringert und auch die Wahrscheinlichkeit von Flexibilität oder Fehlausrichtung verringert.

Welcher Kupplungstyp wird bei zwei nicht koaxialen Wellen verwendet?

Nicht geflanschte Kupplungen werden mit zwei nicht koaxialen Wellen verwendet. Oldham-Kupplungen, Universalkupplungen und Kissenkupplungen sind Beispiele für nicht geflanschte Kupplungen.

Welche Arten von Zahnkupplungen gibt es?

Lovejoy-Zahnkupplungen sind in zwei Ausführungen erhältlich: Flanschhülse und durchgehende Hülse. Flanschzahnkupplungen bestehen aus kurzen Hülsen, die von einem senkrechten Flansch umgeben sind, wobei an jedem Pol eine Hülse angebracht ist, sodass zwei Flansche einander gegenüberstehen. Bei durchgehenden Hülsenzahnkupplungen werden die Wellenenden miteinander verbunden und aneinander gefügt, die dann von einer Hülse umhüllt werden.

Wie funktioniert eine Lovejoy-Zahnkupplung?

Lovejoy-Zahnkupplungen werden hergestellt, um Drehmomente zwischen zwei Wellen zu übertragen, die nicht richtig positioniert sind. Diese Zahnkupplungen verbinden den Antriebsmotor mit dem Getriebe in Hebezeugen und können das Getriebe über eine Flanschhälfte auch direkt mit kleinen Drahtseiltrommeln verbinden.

Wir sind hier um zu helfen!

Suchen Sie ein Teil, das hier nicht aufgeführt ist?